.

Datenschutzrichtlinie

Liebe Besucher,
Wir danken Ihnen für den Besuch unserer Webseite. Damit Sie sich während Ihres Besuchs sicher fühlen, möchten wir Sie über unserem Datenverarbeitungsmodus informieren.

Wer wir sind

Diese Webseite wird von SC Metalbac Farbe SA verwaltet. Innerhalb der Datenschutzrichtlinien verwenden wir den Terminus „wir“, jedes Mal, wenn SC Metalbac Farbe SA gemeint ist.

Anwendungsbereich
Die Datenschutzrichtlinien gelten für alle persönlichen Informationen, die wir von Ihnen als Besucher, Kunde, Lieferanten, Geschäftspartner oder als Interessierter sammeln.
SC Metalbac Farbe SA ist für den Betrieb dieser Website verantwortlich.
Abhängig von den spezifischen Umständen der Sammlung und Verarbeitung der Daten, verantwortliche juristische Person für die Verarbeitung persönlicher Daten, gemäß Art. 4 (7) DSGVO, ist SC Metalbac Farbe SA.

Anfragen über Mail / Telefon / Kontaktformular / Angebotsanfrage / Soziale Netzwerke / andere Kommunikationsmittel.

Zweck der Datenverarbeitung / Rechtsgrundlage:

Persönliche Daten, die Sie uns per Mail / Telefon / Kontaktformular / Angebotsanfrage / Soziale Netzwerke / andere Kommunikationsmittel übermitteln werden vertraulich behandelt. Wir verwenden Ihre Daten mit dem bestimmten Zweck Ihre Anfrage zu bearbeiten. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b), c), oder f) DSGVO. Das legitime Interesse unserer Firma, Ihre Daten Aufgrund des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO zu verarbeiten, ergibt sich aus dem Bestreben, Ihre Anfragen als Kunde bzw. Geschäftspartner zu beantworten, und somit unsere Geschäftsbeziehung zu pflegen und die Kundenzufriedenheit zu steigern.
Zu diesem Zweck, wenn wir die Formulare verwenden, benötigen wir Ihren Namen, die Telefonnummer, Mailadresse sowie Informationen über Ihr Land aber auch technische Daten oder Fotos. Sie können uns auch freiwillig andere persönliche Informationen liefern, die jedoch nicht verpflichtend sind.

Speicherdauer / Kriterien zur Definition der Lagerzeit:

Im Prinzip, speichern wir Ihre Daten nur so lange sie nötig sind, um den Zweck ihrer Sammlung zu gewährleisten. Alle persönlichen Daten, die Sie uns mit den Anfragen liefern, werden innerhalb von 365 Tagen nachdem Sie eine endgültige Antwort von uns erhalten haben. Die Speicherdauer von 365 Tagenberuht auf der Tatsache, dass Sie uns wieder mit Fragen kontaktieren, die dasselbe Thema betreffen. So können wir uns auf die vorherige Korrespondenz beziehen. Die Erfahrung hat uns bewiesen, dass nach 365 Tagen, selten noch Unklarheiten betreffend unsere Antworten auftauchen.

Geschäftsdatenverarbeitung

Zweck der Datenverarbeitung / Rechtsgrundlage:

Als Teil unserer Geschäftsbeziehung, als Kunde, Geschäftspartner, Zulieferer u. ä, verarbeiten wir Ihre Daten, wie Adresse, Mailadresse, Telefon-, Faxnummer, Steuernummer, Steueridentifikationsnummer, Geburtsort, -datum, Daten betreffend Ihrer Nationalität sowie andere Daten, die sie uns freiwillig liefern. Die Verarbeitung erfolgt zu Identifikation, Abschluss eines Vertrags, Ausführung, Verwaltung und Abwicklung von Verträgen, Bonitäts- und Sicherheitsbewertung, Situations-, Bonifikations- und Erstattungsberechnung, Verwaltung und Ausführung von Ansprüchen,Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften, Datensicherheit und Kundenservice.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b), c) und f) DSGVO.

Speicherdauer / Kriterien zur Definition der Lagerzeit:

Im Prinzip, speichern wir Ihre Daten nur so lange sie nötig sind, um den Zweck ihrer Sammlung zu gewährleisten. Soweit keine anderen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen, erfolgt die Speicherung der jeweils erforderlichen Daten, während der Geschäftsbeziehung mit Ihnenund bis zum Ablauf der jeweils geltenden Verjährungsfrist für Ansprüche aus der Geschäftsbeziehung.

Verarbeitung von Kontaktdaten

Zweck der Datenverarbeitung / Rechtsgrundlage:

Unsere Firma verarbeitet persönliche Daten der Kunden, der Interessierten, der Zulieferer und anderer Geschäftspartner für die Kommunikation über Mail, Telefon, Fax und Post. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) oder f) DSGVO. Das legitime Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO entsteht aus dem Bestreben Geschäftsbeziehungen mit Kunden, Interessierten, Zulieferer und anderer Geschäftspartner zu initiieren oder zu führen.
Speicherdauer / Kriterien zur Definition der Lagerzeit:
Persönliche Daten werden für die Zwecke der Geschäftsbeziehungen, so lange ein legitimes Interesse daran existiert,gespeichert.

Datenverarbeitung für Marketingzwecke

Zweck der Datenverarbeitung / Rechtsgrundlage:

SC Metalbac Farbe SA verwendet personenbezogene Daten für Marketingzwecke, insbesondere für E-Mail- und Telefonwerbung. Zweck der Datenverarbeitung im Rahmen der Marketingmaßnahmen besteht darin, interessierte Parteien über die Produkte und Dienstleistungen von SC Metalbac Farbe SA zu informieren. Rechtsgrundlage für den Versand per Post oder E-Mail ist Art. 6 Abs. 2. 1f) Das berechtigte Interesse ergibt sich aus unserem Interesse, Kunden und Stakeholdern Informationen über Produkte und Dienstleistungen zu senden.Die rechtliche Grundlage der Marketingmaßnahmen per E-Mail oder Telefon besteht in Ihrer Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten.Marketingmaßnahmen gegenüber bestehenden Kunden (z. B. E-Mail-Werbung) können unter bestimmten Umständen erfolgen, auch ohne vorherige Einwilligung laut Art. 6 Abs.1f) DSGVO.
Sie können dem Erhalt von Marketingmitteilungen jederzeit widersprechen, indem Sie eine Nachricht an compliance@metalbacfarbe.com oder durch Zugriff auf den Link http://www.metalbacfarbe.com/administrare-date-personale und dem Ausfüllen des Formulars.

Speicherdauer / Kriterien zur Definition der Lagerzeit:

Im Prinzip, speichern wir Ihre Daten nur so lange sie nötig sind, um den Zweck ihrer Sammlung zu gewährleisten. Wenn sie dem Erhalt von Marketingmitteilungen widersprechen, stoppen wir sofort die Verarbeitung Ihrer Daten, anschließend werden wir Ihre Daten löschen, es sei denn, sie werden für andere rechtliche Zwecke aufbewahrt.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte:

Im Prinzip werden Ihre Daten nicht an Dritte, außerhalb von SC Metalbac Farbe SA weitergegeben. Wir können Ihre Daten an Dritte nur dann weitergeben, wenn Sie uns Ihre Zustimmung dafür gegeben haben oder wir gesetzlich verpflichtet werden. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1f) DSGVO (Einwilligung) oder Art. 6 Abs. 1c) DSGVO (im Falle einer gesetzlichen Verpflichtung).

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch offenlegen, wenn die Offenlegung erforderlich ist, um wesentliche Interessen zu schützen, oder wenn wir durch geltende Gesetze und Vorschriften autorisiert sind.

Ihre Daten werden nicht von SC Metalbac Farbe SA an Dritte verkauft oder angeboten.

Internationale Datenübertragung:

SC Metalbac Farbe SA überträgt keine persönlichen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes.

Verwenden unserer Website

Datenschutz ist sehr wichtig für uns. Aus diesem Grund haben wir unsere Website so gestaltet, dass sie anonym genutzt werden kann. Wir verwenden die Informationen, die wir während Ihres Besuchs auf unseren Websites erhalten und behalten, nur für interne Zwecke und zur Verbesserung der Gestaltung von Websites. Ausnahmen gelten, wenn die Datenverarbeitung zur Abwehr und Verfolgung von Angriffen erforderlich ist, die eine Straftat darstellen oder die Funktionsfähigkeit unserer Site beeinträchtigen.

Nutzungsdaten

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden die sogenannten Nutzungsdaten vorübergehend auf unserem Webserver gespeichert, um die Qualität unserer Website zu verbessern. Dieser Datensatz besteht aus:
• die Seite, von der die Datei angefordert wurde;
• der Dateiname;
• Datum und Uhrzeit der Abfrage;
• die Menge der übertragenen Daten;
• Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden);
• Beschreibung des verwendeten Browsertyps;
Wir verwenden diese Informationen, um den Zugriff auf die Website zu ermöglichen, die Systeme zu steuern und zu verwalten und das Design unserer Website zu verbessern. Diese Daten werden anonym gespeichert. Das Erstellen von persönlichen Benutzerprofilen ist somit ausgeschlossen. Es werden keine Daten über Personen oder ihr individuelles Verhalten gesammelt.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die auf der Festplatte eines Besuchers gespeichert sind. Sie ermöglichen es uns, Informationen für eine bestimmte Zeit zu speichern und den Computer des Besuchers zu identifizieren. Zur besseren Benutzerorientierung und individuellen Servicepräsentation verwenden wir permanente Cookies. Wir verwenden auch so genannte Session-Cookies, die beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht werden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über die Platzierung von Cookies informiert werden. Dies macht die Verwendung von Cookies für Sie transparent.

Verwenden von Social Network Plugins

Unsere Website verwendet Social-Networking-Plugins für Traffic-Analysen. Diese Daten können jedoch nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden, so dass der Benutzer / Benutzerkonto anonym bleibt.

Verschlüsselung

Um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen zu schützen, verwenden wir in den meisten Seiten eine Verschlüsselungsmethode. Ihre Daten werden dann von Ihrem Computer an unseren Server und zurück über das Internet mit SSL 128-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) übertragen. Sie können dies erkennen, indem Sie das Sperrsymbol in der Statusleiste Ihres Browsers sperren und die Adresszeile mit https: // beginnt.

Keine Verpflichtung, persönliche Informationen zur Verfügung zu stellen

Sofern in den vorherigen Kapiteln nicht anders angegeben, ist die Bereitstellung personenbezogener Daten weder gesetzlich noch vertraglich vorgesehen und für den Abschluss eines Vertrags nicht erforderlich, und Sie sind daher nicht verpflichtet, diese Daten zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir möglicherweise nicht auf Ihre Anfrage antworten.

Ihre Rechte

– Auskunftsrecht der betroffenen Person (Art. 15 DSGVO)

Gemäß Art. 15, Abs. 1 DSGVO, haben Sie das Recht, eine Bestätigung über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, zu verlangen und, falls erforderlich, Informationen über Ihre personenbezogenen Daten sowie die in Art. 15 DSGVO genannten Daten, zu erhalten.

– Recht auf Berichtigung und Löschung (Art. 16 und 17 der DSGVO):

Sie haben das Recht Ihre personenbezogenen Daten verbessern oder ändern zu lassen. (Art. 16 der DSGVO).
Sie haben das Recht die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen (z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden), wenn die Bedingungen des Art. 17 der DSGVO erfüllt werden.

– Beschränkungsrecht (Art. 18 DSGVO):

Sie haben das Recht, das Zurückhalten Ihrer Daten zu verlangen (Artikel 18 DSGVO), wenn eine der in Art. 18 DSGVO genannten Bedingung erfüllt ist. Z. B. wenn Sie die Verarbeitung während der Überprüfung unseres Rechts auf Datenverarbeitung abgelehnt haben oder wenn die personenbezogenen Daten für die Verarbeitung nicht mehr benötigt werden, aber sie müssen noch für die Bestätigung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen behalten werden.

Eine Beschränkung der Verarbeitung bedeutet, dass die fraglichen Daten nur mit Ihrer Zustimmung verarbeitet werden können, oder um rechtliche Ansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen, um die Rechte einer anderen Person oder aus Gründen des öffentlichen Interesses, der Interessen der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats zu schützen.

– Das Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO):

Wenn die automatische Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung basiert oder die Verarbeitung zur Ausführung eines Vertrags mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Vereinbarungen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, erforderlich ist, haben Sie das Recht, Ihre persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, aktuellen und lesbaren elektronischen Format zu erhalten. Sie haben auch das Recht, diese Daten an einen anderen Betreiber von personenbezogenen Daten zu übermitteln, ohne durch den Betreiber, dem die Daten ursprünglich zur Verfügung gestellt wurden, behindert zu werden. Gleichzeitig haben Sie das Recht, die direkte Übermittlung dieser Daten durch uns an Dritte zu verlangen, sofern dies technisch möglich ist.

– Recht auf Widerspruch (Artikel 21 DSGVO):
Wenn die Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO (Datenverarbeitung zum Schutz der berechtigten Interessen) basiert, können Sie jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihren besonderen Umständen ergeben, der Verarbeitung widersprechen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiterverarbeiten, wenn Anhaltspunkte für die weitere Verarbeitung vorliegen, die über Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten hinausgehen oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Abwehr von Rechtsansprüchen dienen.

– Widerrufsrecht (Art. 7 Abs. 3 DSGVO):

Wenn die Verarbeitung von Daten auf der Zustimmung nach Art. 6 Abs. 1 a) oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO basieret, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.Ein solcher Widerruf beeinträchtigt jedoch nicht die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung aufgrund der Zustimmung vor deren Widerruf.

Um die oben genannten Rechte auszuüben oder wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie uns bitte an compliance@metalbacfarbe.com oder über https://www.metalbacfarbe.com/verwalten-sie-persoenliche-daten/?lang=de oder per Post an: SC Metalbac Farbe SA,DN11, com. Măgura, jud. Bacău, Rumänien.

Wir werden Sie bitten, Ihre Identität zu bestätigen und die gewünschten Informationen anzugeben. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Anfrage rechtzeitig und kostenlos bearbeitet wird, es sei denn, dass ein unverhältnismäßiger Aufwand erforderlich ist.

Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen (Artikel 77 der DSGVO):

Sie haben das Recht, eine formelle Beschwerde bei der Datenschutzbehörde Ihres Landes einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten gegen die geltenden Datenschutzbestimmungen verstößt. Die Beschwerde kann bei einer Aufsichtsbehörde in dem EU-Mitgliedstaat des Wohnorts, des Arbeitsplatzes oder des Ortes des Verdachts eines Verstoßes eingereicht werden.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung ändern, um den geltenden rechtlichen Anforderungen zu entsprechen.Die aktuelle Datenschutzerklärung finden Sie auf unserer Website. Wir empfehlen Ihnen daher, diese regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen.
Verantwortlich für die Datenverarbeitung gemäß Art. 4 Abs. 7 DSGVO im Zusammenhang mit dem Besuch dieser Website:

SC Metalbac Farbe SA

DN11, com. Măgura,
jud. Bacău,
Rumänien

Top